Schwyz, 17. Sept. 2017

Populäre Klassik

Die zweite Ausscheidungsrunde des PRIX WALO-Sprungsbretts ging am Sonntag, 17. September 2017, über die Bühne im MythenForum Schwyz. 14 Teilnehmer – Solisten, Ensembles und Duos – wetteiferten um den Tagessieg in der Kategorie Klassik. Monika Kaelin, Entertainerin und Präsidentin der Show Szene Schweiz (SSS), und Sepp Trütsch, Volksmusikkenner und SSS-Vizepräsident, führten liebenswürdig durch den Sonntagnachmittag. Die Jury unter Leitung von Walter Briner kürte drei Tagessieger: den Pianisten Richard Octaviano Kogima (Solo-Musik), das Cascatelle Saxophone Quartett (Musik-Ensemble) und Patricia Zanella & Sebastian Issler (Duo). Die Tagessieger von Schwyz nehmen am Finale Kleiner Prix Walo am 3. Dezember in der Arena Wydehof Birr, AG, teil.



Alle Mitwirkenden

Alle Tagessieger


Moderatoren


Show-Act


Tagessieger Spart Solo-Musik

Weitere Teilnehmer


Tagessieger Sparte Lied-Duo/-Trio

Weitere Teilnehmer


Tagessieger Sparte Musik-Ensemble

Weitere Teilnehmer


Juroren

André Desponds Concert Pianist, Lehrer ZHDK, Professor of improvisation and of chamber music

Andrea Herdeg Tänzerin, Choreographin, Gast-Lehrerin ZHDK

Alfred Widmer Klassik-Experte, Vorstand SSS

Ruth Schellenberg-Biberstein Sängerin, Mitglied SSS

Dr. Daniel Annen Phil I Präsident Innerschweizer Schriftstellerverein ISSV

Marie-Louise Biberstein, Sängerin

Walter Briner Jury-Obmann, Finanzchef Vorstand SSS

Jürg Bernauer Berni-Events, Mitglied SSS